Holzmühl im Fichtelgebirge

Im Tal des Bibersbaches, der in Marktleuthen in die Eger mündet, liegt das landwirtschaftlich geprägte Dorf Holzmühl mit ca. 30 Einwohnern.

Notgeld Albrecht Nothaft von Thierstein ließ hier schon vor 1368 sechs Höfe und eine Mühle anlegen. Die Getreidemühle arbeitete bis 1958.
Holzmühl




 Marktleuthen Stadt  Ortsteile
 Denkmäler  Großwendern  Leuthenforst
 Altstadt  Habnith  Neudes
 Winterbilder  Hebanz  Neudorf
 Verschiedenes  Holzmühl  Neumühle
 Fichtelgebirge  Karolinenhain, Ruggenmühle  Wendenhammer