Fotos und
Informationen


Reiseberichte mit Bildern

Neuhausen

Ortsteil von Rehau in Oberfranken
an der Tschechischen Grenze
am Nordrand des Fichtelgebirges

Zurück
zu:
 Rehau
 Schönwald
 Fichtelgebirge
 Oberfranken

Das Dorf Neuhausen ist ein Ortsteil von Rehau in Oberfranken (Bayern) und gliedert sich in ein oberes und unteres Dorf. Schon von Alters her verlief östlich davon eine alte Grenze zwischen Bayern und Böhmen, das zur Österreich-Ungarischen Donaumonarchie gehörte. Der Grenzübergang war viel befahren und war Teil der alten Poststraße von Hof an der Saale über Asch (heute Aš) nach Eger (heute Cheb). Geologisch zählt auch das tschechische Gebiet östlich der Grenze noch zum Fichtelgebirge (tschechisch Smrčiny).
Neuhausen mit dem Grenzübergang nach Asch (Aš)
Grenzübergang Neuhausen - Asch (Aš) für Fußgänger und Radfahrer
Nach der Grenzöffnung zum ehemaligen Ostblock und zu Tschechien wurden auch Grenzübergänge für Wanderer und Radfahrer geschaffen. So dass man heute wieder wie früher von Neuhausen nach Asch zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren kann. Ein Denkmal Wiederfindung Europas in Neuhausen erinnert an das erneute Zusammenrücken mit unseren östlichen Nachbarn.
Denkmal Wiederfindung Europas in Neuhausen
Auf der tschechischen Seite blieben die schönen alten Alleebäume erhalten, die in Deutschland vielerorts dem "Fortschritt" weichen mussten.
Die alte Poststraße von Hof an der Saale über Neuhausen und Asch nach Eger (heute Cheb)
Neuhausen von Böhmen aus gesehen
Das Alte Zollhaus in Neuhausen Das Alte Zollhaus erinnert an den regen Grenzverkehr zwischen Asch, Schönwald, Rehau und dem angrenzenden deutschen Gebiet in früherer Zeit, bevor der 2. Weltkrieg und der Eiserne Vorhang die Menschen in Ost und West trennte.
Auch Johann Wolfgang von Goethe nutzte von 1807 bis 1812 den Grenzübergang der alten Poststraße auf seinen Reisen zu den böhmischen Bädern Franzensbad, Marienbad und Karlsbad. Hier in Beck's Gasthof in Neuhausen soll er gemäß einer Info-Tafel fünf mal pausiert haben. Nachdem im Kalten Krieg die Grenze jahrzehntelang dicht war, blieben die Gäste aus, und das Gasthaus verfiel. Vielleicht kehrt ja hier bald wieder Leben ein, wenn das Erlebniszentrum für Artenvielfalt Arte Noah tatsächlich realisiert werden sollte.
Neuhausen, reger Grenzverkehr bis zum Kalten Krieg
Beck's Gasthof in Neuhausen, reger Grenzverkehr bis zum Kalten Krieg
Das bäuerlich geprägte untere Dorf von Neuhausen liegt idyllisch im Tal eines Baches und blieb vom regen Treiben des Grenzverkehrs über Jahrhunderte weitgehend verschont.
Neuhausen, Ortsteil von Rehau in Oberfranken (Bayern)
An einem Weiher steht das Kriegerdenkmal von Neuhausen.
Das Kriegerdenkmal an einem Weiher in Neuhausen

Arte Noah

Auf einem Hügel nordwestlich des Fußgänger-Übergangs, dem Wagnersberg, ist geplant, eine große Ausstellung zum Thema Biodiversität am Grünen Band Europa zu errichten. Die Grenze macht hier eine Schleife und bildet eine schmale Landzunge, die in das Gebiet Tschechiens hineinragt. Das Erlebniszentrum für Artenvielfalt soll unter der Bezeichnung Arte Noah ökologische Informationen mit künstlerischer Gestaltung den Menschen nahe bringen. Die bayerische Landzunge, die sich ca. 800 m Richtung Schönbach (heute tschechisch Krásná) erstreckt, nennen die Einheimischen Grenzschlauch. Bis jetzt wird er landwirtschaftlich genutzt.
Geplantes Erlebniszentrum für Artenvielfalt (Biodiversität) Arte Noah in Neuhausen

 Rehau
 Schönwald
 Fichtelgebirge
 Oberfranken





Bücher
Bücher:
 Fichtelgebirge
 Wandern und Bergsteigen
 Wintersport
Ausrüstung:
 Wintersport
 Sportbekleidung
  Bücher im Shop meiner Tochter:
 Fichtelgebirge
 Wandern und Bergsteigen
 Wintersport
Ausrüstung:
 Wintersport
 Sportbekleidung






  Fichtelgebirge
 Marktleuthen Der Schneeberg im Fichtelgebirge
 Kirchenlamitz, Burgruine Epprechtstein Der Ochsenkopf
 Weißenstadt, Weißenstädter See Historisches Bergwerk Weißenstadt
 Wunsiedel, Luisenburg-Festspiele Besucherbergwerk Fichtelberg
 Thierstein, Burgruine Der Waldstein bei Weißenstadt
 Röslau Der Rudolfstein bei Weißenstadt
 Bischofsgrün Der Große Kornberg
 Bad Berneck Die Kösseine
 Bad Alexandersbad Hohenberg, Burganlage
 Arzberg, Mittelalterfest Egertal und Egerland
 Marktredwitz, Landesgartenschau Schwarzenbach an der Saale
 Warmensteinach Die Königsheide
 Fichtelsee, Fichtelberg Der Steinberg
 Mehlmeisel, Wildpark, Klausenlift Goldkronach
 Prinzenfelsen, Girgelhöhle, Silberhaus Die Platte
 Schönwald, Grenzdörfer zu Tschechien Die Hohe Mätze (Hohe Matze)
 Rehau und verschollenes Dorf Mähring Pilgramsreuth in Oberfranken
  Oberfranken
 Bayreuth
 Kulmbach
 Die Plassenburg
 Bamberg
 Fichtelgebirge
 Festspielstadt Wunsiedel
 Burgruine Lichtenberg
 Fränkische Schweiz
 Der Weißenstein bei Stammbach




Weitere Infos unter
 www.rehau-neuhausen.de